Heute sind wir in Nakusp Richtung Kelowna gestartet mit der Hoffnung, dass es in Kelowna statt 9°C satte 27°C hat. Wir konnten den Vormittag über schön an der Temperaturanzeige von unserem Auto sehen das es immer wärmer wurde.

Aber zuerst stand wieder eine Fahrt mit der Fähre an von Needles nach Fauquier. Es handelt sich hierbei um eine Kabelfähre.

Ferry Needles to Fauquier

Ferry Needles to Fauquier

Hier noch ein Blick auf den See Upper Arrow Lake von der Fähre aus.

Ferry Needles to Fauquier - Upper Arrow Lake

Ferry Needles to Fauquier – Upper Arrow Lake

Die Strecke nach der Fähre ist mit dem Auto sehr schön zu fahren in Richtung Nakusp nach Needles denn es gibt viele Kurven und die Färbung der Bäume war sehr schön.

Die nächste Stadt die wir angefahren haben war Vernon zum Tanken um auch etwas Schnelles zum Mittagessen zu finden. Das kleine Städtchen war ganz hübsch mit einem richtigen Metzger und vielen kleinen Läden.

Vernon - City Center

Vernon – City Center

Nach dem wir Vernon in Richtung Kelowna verlassen haben wurde es immer wärmer und es gab die ersten Pfirsich und Grapefruit Stände am Straßenrand. Wir sind dann an einem Stück nach Kelowna durchgefahren.

In Kelowna angekommen sind wir direkt vom Hotel aus an den Strand vom Gyro Beach Park gelaufen und haben Mittaggegessen.

Kelowna - Gyro Beach Park

Kelowna – Gyro Beach Park

Anschließend haben wir auf den Mountain Knox hochgefahren und haben die Aussicht genossen. Es gibt zwei Aussichtspunkte einen ganz oben auf dem Berg und einen in der Mitte. Beide sind gut mit dem Auto zu erreichen. Bei dem oberen Aussichtspunkt muss man ca. 300m laufen.

Upper Knox Mountain Shelter - Kelowna

Upper Knox Mountain Shelter – Kelowna

Hier noch der Blick vom mittleren Aussichtspunkt. Auf der Strecke hoch zum Berg sind viele Radfahrer, Wanderer und Jogger unterwegs.

Lower Knox Mountain Shelter - Kelowna

Lower Knox Mountain Shelter – Kelowna

Wir haben dann noch am frühen Abend einen Spaziergang durch den historischen Stadtkern gemacht und uns die Läden, Bars und Restaurants angeschaut.

Kelowna - Water Street

Kelowna – Water Street

Das Wahrzeichen von Kelowna ist dieses Wasserwesen das wie eine Schlange aussieht und den Namen Ogopogo erhalten hat.

Kelowna - Kerry Park - OGOPOGO

Kelowna – Kerry Park – OGOPOGO

 Kartenübersicht

Heute sind wir ca. 250 km gefahren. Es kam schon vorbei das Kühe mitten auf der Fahrbahn standen. Es war teilweise richtig Outback mit Langholztransportern und nur großen Pickups.

 


Größere Kartenansicht

Reisender


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung und sehr über Fragen.