Heute Morgen sind wir am Lake Louise zu einer kleinen Wanderung aufgebrochen zum Tea House. Die Wanderung selber verläuft auf einem guten Waldweg und ist ca. 3 km lang bis zum Tea House.

Am Tea House selber haben wir einen Kamillen Tee getrunken und uns dann weiter auf zu dem großen Viewpoint hoch über Lake Louise gemacht. Dieser lohnt sich da man einen ganz tollen Ausblick über Lake Louise erhält.

Tea House Lake Louise

Tea House Lake Louise

Auf dem großen Aussichtspunkt angekommen waren wir ganz begeistert in welchen Farben sich der Lake Louise vor uns präsentiert.

Lake Louise - Grosser Aussichtspunkt

Lake Louise – Grosser Aussichtspunkt

Wir waren dann ca. um 13 Uhr wieder am Parkplatz und haben uns auf den Weg Richtung Banff gemacht.

Bei Banff angekommen haben wir uns die dortigen Hoodies angeschaut. Okay jetzt kann sich jeder selber ein Bild von den Hoodies machen. Wir haben uns die Hoodies solange angeschaut wie es gedauert hat genau ein Bild zu machen 😉

Banff Hoodies

Banff Hoodies

Banff selber ist eine kleine Stadt die vom Tourismus lebt. So sieht auch die Hauptstraße aus voll mit kleinen Läden in denen es Touristen typischen Krempel zu kaufen gibt.

Auf dem Weg nach Banff haben wir uns dann auch gleich noch das Banff Springs Hotel angeschaut. Es ist ein ehemaliges Eisenbahnhotel der Canadian Pacific Railway.

Banff Springs Hotel

Banff Springs Hotel

Interessant war dann doch noch ein Lokal in dem es ein Käsefondue gab für ca. 80,- CAD pro Person. In Jasper wurde uns empfohlen doch genau dieses einmal zu probieren wenn wir in Banff sind da es so unglaublich toll wäre. Ja bin ich verrückt?

Banff

Banff

Nach unserem Spaziergang durch Banff sind wir weiter zu unserem Hotel nach Canmore gefahren.

Kartenübersicht

Heute sind wir ca. 90 km gefahren.

 


Größere Kartenansicht

Reisender


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung und sehr über Fragen.