Road Trip: Tag 3

Brüssel

Heute haben wir den 3. Tag des Road Trips in Brüssel begonnen mit der Suche nach den europäischen Regierungsgebäuden. Allerdings war das ziemlich schwierig. Ich hatte die Vorstellung, dass die großen Glasgebäude wie man sie auf diversen Fotos schon gesehen hat frei auf der grünen Wiese stehen. Allerdings musste ich feststellen, dass die Gebäude mitten in Wohngegenden gebaut wurden. So sind wir mit dem Auto die Straßen entlang gefahren und waren eigentlich doch etwas enttäuscht.

Das nächste Ziel war dann das Atomium das Wahrzeichen von Brüssel welches 1953 gebaut wurde und ein Mahnmahl für die friedliche Nutzung der Atomenergie darstellen soll. Es wurde zur 1. Weltausstellung nach dem 2. Weltjrueg 1953 errichtet.

Road Trip Belgien - Niederlande - Brüssel Atomium

Road Trip Belgien – Niederlande – Brüssel Atomium

Antwerpen

Nach dem wir uns das Atomium angeschaut haben ging es weiter nach Antwerpen. Leider hatten wir immer leichten Regen und die Sonne hat sich nicht mehr gezeigt. In Antwerpen angekommen haben wir einen Spaziergang durch die Stadt gemacht und auch hier wieder sehr schöne alte Gebäude gesehen. Im Gegensatz zu Brüssel hat Antwerpen einen sehr sauberen und renovierten Eindruck der Innenstadt auf uns gemacht.

Road Trip Belgien - Niederlande - Antwerpen Rathaus

Road Trip Belgien – Niederlande – Antwerpen Rathaus

Auf unserem Weg durch die Innenstadt haben wir hier die typischen Geschäfte wie man sie in großen Städten so antrifft gesehen. Allerdings waren diese dann in keine für Deutschland typischen Bausünden untergebracht sondern in schönen alten renovierten Gebäuden. Es hat mir Spaß gemacht die Wandverzierungen der Häuser anzuschauen und zu überlegen zu welcher Zunft wohl dieses Haus einmal gehört hat.

Road Trip Belgien - Niederlande - Antwerpen Innenstadt

Road Trip Belgien – Niederlande – Antwerpen Innenstadt

Auch hat Antwerpen einen sehr schönen Bahnhof. Hier sollte man sich die Zeit nehmen und die große Schalterhalle und den Bahnhof selber anschauen.

Road Trip Belgien - Niederlande - Antwerpen Bahnhof

Road Trip Belgien – Niederlande – Antwerpen Bahnhof

Road Trip: Tag 4

Rotterdam

Am 4. Tag hat es leider schon am Morgen geregnet und wir hatten unserer ersten Strafzettel wegen falschen Parkens in Antwerpen erhalten. Am Abend zuvor hatten wir noch Einheimische gefragt ob wir unser Auto stehen lassen können und diese bejahten es nach mehreren hin und her überlegen. Allerdings hätten wir am folge Tag ab 9 Uhr ein Parkticket kaufen müssen. Das war leider nicht so ausgeschildert aber die Polizei erklärte uns, dass in ganz Antwerpen immer ein Parkticket gekauft werden muss.

 

So haben wir uns dann auf den Weg nach Rotterdam gemacht. In Rotterdam angekommen haben wir die Kubus-Häuser aufgesucht. Diese sind wirklich von ihrer Architektur her sehr interessant.

Road Trip Belgien - Niederlande - Rotterdam Kubushaus

Road Trip Belgien – Niederlande – Rotterdam Kubushaus

Nach dem wir die Kubus-Häuser angeschaut hatten sind wir am alten Hafen entlang gelaufen. Dieser liegt direkt hinter den Kubus-Häusern. Hier gibt ein paar schöne und auch alte Boote anzuschauen eingerahmt von großen Neubauten. Nach dem wir dann am Marinemuseum waren sind wir wieder zurück in die Stadt gelaufen zu unserem Auto.

Road Trip Belgien - Niederlande - Rotterdam alter Hafen

Road Trip Belgien – Niederlande – Rotterdam alter Hafen

Gouda

Auf unserem Weg nach Den Haag sind wir noch über die kleine Stadt Gouda gefahren. Hier stand natürlich alles im Namen des Käses Gouda. So haben wir dann auch zum Mittagessen eine Käsesuppe gegessen.

Road Trip Belgien - Niederlande - Gouda Gouda-Geschäft

Road Trip Belgien – Niederlande – Gouda Gouda-Geschäft

Natürlich gab es auch ein Gouda-Museum. Dieses muss man allerdings nicht gesehen haben. Denn dort kann man eigentlich nur Käse kaufen und probieren. Aber das Gebäude an sich am Marktplatz sieht ganz nett aus.

Road Trip Belgien - Niederlande - Gouda Gouda-Museum

Road Trip Belgien – Niederlande – Gouda Gouda-Museum

Den Haag

Nach dem wir dann Gouda angeschaut hatten sind wir weiter nach Den Haag zu unserer Unterkunft gefahren. Dort angekommen haben wir auch noch einen Spaziergang bei starken Wind entlang der Küste gemacht.

Road Trip Belgien - Niederlande - Den Haag

Road Trip Belgien – Niederlande – Den Haag

Kartenübersicht:

Hier die Kartenübersicht der Städte die wir angefahren haben.

Fazit:

In Brüssel sollte man sich unbedingt das Atomium anschauen. Es ist einfach eine tolle Konstruktion. In Antwerpen ist die Innenstadt sehr schön und natürlich lässt sich hier Schmuck kaufen. Denn Antwerpen ist eines der wichtigsten Zentren für den Handel mit Diamanten. Sehr schön ist auch der Bahnhof anzuschauen. In Rotterdam waren wir aufgrund des schlechten Wetter nicht sehr lange unterwegs. Hier sollte man sich die Kubus-Häuser anschauen. Den Haag schauen wir uns am 5. Tag unseres Road-Trips an.

Reisender


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung und sehr über Fragen.