Früh morgens um 6 Uhr klingelte heute der Wecker, denn Abfahrt unserer Kayaktour im 20 Minuten entfernten Manapouri war „no later than 7:40“ – Check in um 7:20. Und das Lunchpaket musste ja auch noch geschmiert werden. Aber schon bei der Fahrt bekamen wir die Hoffnung, das dies ein schöner Tag werden konnte! Kaum Wolken am Himmel, wenn auch nur 7 Grad.

Das Team von „Adventure Kayak & Cruise“ (link) war sehr nett und hilfsbereit und hat uns gut mit dem nötigen Equipment ausgestattet. Zunächst mussten wir den sehr großen Lake Manapouri mit dem Boot überqueren, das dauert schon ca. 45 Minuten. Am anderen Ende des fünftgrößten Sees angekommen, sind wir auf einen Bus umgestiegen und wurden weitere 40 Minuten durch den Fjordland Nationalpark gefahren. Hierbei hatten wir schon wunderschöne Aussichten auf den Fjord (der fälschlicher Weise Sound benannt wurde) und ein paar Wasserfälle.

Dann waren wir endlich am Doubtful Sound angekommen und sind in die Kayaks gestiegen. Inzwischen hatte sich die Sonne richtig gut gegen die Wolken durchgesetzt und es wurde ein richtiger schöner, mit 18 Grad fast warmer Tag. Bei unserer 13,5km langen Tour konnte wir die Landschaft richtig gut genießen und haben sogar ein paar Delphine vorbei schwimmen sehen!!!

Hier ein kleiner Videos unserer Eindrücke: