Wir kommen immer wieder gerne nach Flims Laax Falera da uns das Skigebiet sehr gut gefällt. So bleiben ich und ein Freund immer für eine Woche in Laax und genießen die Berge, die Sauna. die Ruhe und die gute Luft. Die Berge die die Skiarena umgeben mit ihren weißen Gipfeln sind jedes Jahr auf ein Neues beeindruckend.Leider hatten wir diess Jahr nicht so viel Schnee aber ein paar Pisten waren geöffnet und so konnten wir uns austoben.

Dabei bietet das Skiresort für Anfänger und Kinder einen Idealen Ausgangspunkt das Skifahren zu erlernen oder zu verbessern. Für die Profis unter uns gibt es auch viele tolle Pisten und Routen abseits der von den Pistenraupen aufbereiteten Strecken. Auch gehärt ein Snowpark mit zu dem Skigebiet. Das Skiresort liegt nahe Chur in Graubünden und ist gut mit dem Auto zu erreichen.

Flims LAAX - Snowpark

Flims LAAX – Snowpark

Hier ein kleines Video vom Snowpark unterhalb der Liftstation Crap Sogn Gion. Ich habe es mit meiner Handykamera aufgenommen. Ich bitte die etwas schlechte Qualität des Videos zu entschuldigen.

 

 

Hier noch ein Bild vom Snowpark unterhalb der Bergstation Crap Sogn Gion. Hier sieht man viele die junge Ski-Fahrer die sich an den Schanzen versuchen. Das Zuschauen macht richtig Spass und oft gelingen die Sprünge auch gut.

Der Snowpark ist wirklich schön und ein Abstecher zu den Schanzen lohnt sich wenn kein Schneefall ist.

Flims LAAX - Snowpark

Flims LAAX – Snowpark

Fazit:

Ich komme immer wieder gerne nach Laax und genieße die Zeit in dem Skigebiet. Der kleine Ort hat auch alle Möglichkeiten zum Einkaufen die man braucht wenn man nicht immer Essen gehen will. Bei unserer Unterkunft achten wir immer darauf das wir eine Küchenzeile haben. Das ist nie ein Problem solch eine Unterkunft zu finden. Für mich als Freizeitskifahrer ist das Skigebiet ideal und ich mag die große Auswahl an Pisten.

Reisender


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung und sehr über Fragen.