Wer eine Reise unternimmt sollte diese immer gut Vorbereiten. So haben wir für jeden Urlaub schon lange bevor die Reise los ging und über das Land eingelesen. Diese Vorbereitung ist aus unserer Sicht sehr wichtig, denn so sieht man viel im Urlaub, kann sich gut erholen und kommt mit tollen Eindrücken wieder nach Hause. Damit euch die Vorbereitung leichter fällt habe ich meine Tipps für die Urlaubsvorbereitung hier zusammen gefasst.

Inhaltsverzeichnis:

Ausweispapiere
Versicherung
Krankenversicherung
Autoversicherung
Autovermieter
Planung
Reiseführer
Navigation und Karten
Kühle Getränke – Kühler Kopf
Road-Trip Songliste
Reiseapotheke
Sonstiges

Ausweispapiere im Urlaub

Vor dem Buchen der Reise sollte man prüfen ob alle Ausweispapiere gültig sind für den Zeitraum der Reise. Zu beachten ist hierbei auch, dass die Ausweispapiere zum Teil über das geplante Ende der Reise hinaus mehrere Monate gültig sein müssen. Für z.B. die USA gibt es diverse Fristen zu beachten ohne deren Einhaltung man spätestens bei der Einreise am Zoll Probleme bekommen wird.

Ich erstelle auch immer Kopien von den Ausweisen und hinterlege diese online bei meinem E-Mail Anbieter. So habe ich im Falle des Verlustes noch die Kopien der Ausweispapiere im Zugriff. Allerdings hatte ich mal auf einer Polizeiwache in Australien nachgefragt ob die Polizisten die Kopien akzeptieren würden. Diese habe mich aber nur verwundert angeschaut und konnten keine konkrete Antwort geben. Ich denke so oder so wenn die Papiere verloren sind muss man zu einer deutschen Botschaft und dort helfen die Unterlagen vielleicht weiter.

internationaler Führerschein

Für das Anmieten eines Mietautos verlangen die Autovermieter zum Teil neben einem gültigen Führerschein auch einen internationalen Führerschein. Ich persönlich habe dieses Dokument noch nie gebraucht bzw. vorlegen müssen wenn ich ein Auto gemietet habe. Auch musste ich den internationalen Führerschein z.B. bei einer Polizeikontrolle in Namibia gar nicht erst vorzeigen. Den Polizisten aus Namibia hat es viel mehr interessiert, ob ich mit meiner Körpergröße von ca. 2m Basketball spielen würde.

Auch bei der Anmietung von Mietfahrzeugen in den USA musste ich bis jetzt immer nur den Führerschein vorzeigen sowie den Personalausweis / Reisepass. Wichtig ist auch, dass man darauf achtet, dass der internationale Führerschein noch gültig ist. Denn der internationale Führerschein ist immer nur für eine kurze Zeit von 5 Jahren gültig.

internationaler Fuehrerschein

internationaler Fuehrerschein

Versicherung

Das Thema Versicherung ist kein einfaches Thema. Auch für uns Deutsche ist es eher typisch das wir uns zu großzügig versichern. Natürlich sollte man sich je nach Bedürfnis und auch individuellen Sicherheitsgefühl versichern. Denn der Urlaub soll ja Spaßmachen und die in dieser Zeit ist kein Platz für Sorgen. Als wichtige Versicherungen sehe ich die Auslands- Krankenversicherung an sowie die Auto- / Unfallversicherung.

Krankenversicherung:

Bei der Krankenversicherung ist es wichtig, dass man den Auslandsreiseschutz prüft und bei Bedarf anpasst. So ist man auch im Urlaub gut versorgt für den Fall falls mal etas passieren sollte. Hier muss man sich im Klaren sein welchen Schutz man benötigt und wie versichert man gerne sein möchte. Hilfreich ist sicher auch die europäische Krankenversicherungskarte vor allem und/oder Reisekrankenversicherung in Europa.

Autoversicherung für Mietfahrzeug

Bei den Autoversicherungen ist meine Empfehlung sich im Vorfeld in Deutschland zu erkundigen und eine entsprechende Autoversicherung in Deutschland für den Urlaub abzuschließen wenn diese billiger ist als die vom Vermieter angebotenen Versicherungen. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, das in den USA und Kanada die vom Vermieter angebotenen Versicherungen günstig und ausreichend sind. In Australien sind wir mit einer in Deutschland abgeschlossenen Versicherung deutlich günstiger gefahren.

Mit einer Versicherung die man in Deutschland für den Urlaub abgeschlossen hat muss man dann im Ernstfall im Urlaubsland den maximalen vertraglich festgelegten Betrag an den Autovermieter entrichten aber bekommt diesen dann mit einer entsprechend abgeschlossenen Versicherung in Deutschland wieder erstattet. Wir hatten diesen Fall selber so in Australien erleben müssen. In Summe sind wir mit der im Vorfeld in Deutschland abgeschlossenen Versicherung günstiger gefahren als wenn wir in Australien beim Autovermieter die Zusatzversicherungen abgeschlossen hätten.

Hier mein Beitrag zu diesem Thema: Australien Urlaub – Auto aufgebrochen die unterschätzte Gefahren

Australien Urlaub - Auto aufgebrochen

Australien Urlaub – Auto aufgebrochen

Mein Tipp – Autoversicherung:

Für unseren Australien Urlaub hatten wir unser Mietauto über den Kreditkartenanbieter kostenlos versichert. Die Bedingung war, dass wir das Mietauto über die Kreditkarte bezahlen. Das hatten wir natürlich auch gemacht. Als dann der Schadensfall eintrat hatten wir wieder zurück in Deutschland keine Probleme bei der Abwicklung.

Autovermieter

Es gibt viele verschiedene Autovermieter deren Angebote sich im jeweiligen Land kaum unterscheiden. Dennoch lohnt sich ein Vergleich und die Suche im Internet nach z.B. Angebotsaktionen an denen man teilnehmen kann oder Gutschein-Codes die bei der Buchung eingelöst werden können.

Für Australien habe ich eine Aufstellung von Wohnmobilvermietern erstellt. Die Aufstellung ist unter folgendem Link zu finden: Australien Urlaub – Autovermietung und Wohnmobilvermietung

Travellers Auto Barn car rental - camper

Travellers Auto Barn car rental – camper

Planung vor dem Urlaub

Die Planung ist für das Gelingen einer Urlaubsreise bzw. eines aktiv Urlaubes sehr wichtig. Will man die Reise selber planen und nicht fertig buchen so führt nichts daran vorbei sich ausführlich über das Urlaubsziel zu informieren. So haben wir schon eine kleine Sammlung von Reiseführer bei uns zuhause stehen.  Wir machen gerne Road Trips die wir komplett selber planen und da ist es essential sich mit dem Urlaubsland auseinander zu setzen damit man auch viele Eindrücke sammeln kann.

Checkliste

Wir haben eigentlich zwei Typen von Checklisten die wir immer wieder einsetzen. Eine Liste die über viele Urlaubsreisen hinweg entstanden ist thematisiert das Thema was muss ich alle mit auf eine Reise nehmen. Das Ziel der Liste ist es nichts zu vergessen, so wenig wie nötig mitzunehmen und Balast erst garnicht einzupacken. Der andere Typ von Checkliste ist eine Übersicht der Hotelbuchungen, Entfernungen sowie Zwischenstopps mit interessanten Punkten entlang unserer Route.

Gute Beispiele von Listen findet man auch im Internet. Wobei ich denke jeder muss sich individeull Gedanken machen und einfach eine Liste herunter laden wird nicht groß helfen.

Reiseführer

Ein guter Reiseführer kann einem viel Zeit bei der Planung der Reise sparen. Auch vermittelt er einem schon einen ersten Eindruck was es alles auf der Reise zu erleben gibt. Auch sind die Empfehlungen im Reiseführer für mich immer sehr wichtig um den Spaß an der Reise deutlich zu steigern. Mit den paar Wochen Urlaub die man im Jahr verfügbar hat muss man sich auf die Beschreibungen und Empfehlungen des Reiseführers verlassen.

Ich habe im nachfolgenden Link alle meine Reiseführer aufgelistet nach Ländern die ich auch selber habe und weiter empfehlen würde.

Hier geht es zu meiner Übersicht: Reiseführer

Wie navigiert man am besten durch ein fremdes Land? Klassisch mit Karte und Kompass oder in der heutigen Zeit mit Smartphone und GPS. Wir setzten auf letztere Kombination und dies erfolgreich seit Jahren in verschiedenen Urlaubsländern. So haben wir in der Zwischenzeit auch schon diverse Apps und Karten auf vorwiegend Android Smartphones ausprobiert.

Aktuell setzen wir auf eine aus meiner Sicht ganz smarte Lösung. Zum Einsatz kommt ein Samsung Smartphone. Hier bietet sich die Navigations-App HERE Drive an. HERE Drive ist eine Navigationslösung die gut funktioniert und bei der man dank einer weltweiten Lizenz alle Straßenkarten auf sein Smartphone herunterladen kann. Im Detail macht es bei einem Road Trip sicher Sinn das man Zwischenziele angeben kann. Hier muss leider HERE Drive passen und bietet aktuell diese Funktion nicht an.

Ich habe z.B. selber das nachfolgende Modell. Welches nicht wesentlich teurerer ist wie ein externes GPS-Navigationsgerät und gleichzeitig als Smartphone, MP3-Player und Rechersche-Tool auf unseren Reisen eingesetzt wird.

Kühle Getränke – Kühler Kopf

Ein kühler Kopf ist bei einem Road Trip wichtig und mit der passenden Kühlbox auch machbar. Wir haben uns für ein etwas besseres Modell von Waeco entschieden welches an 12V / 24V und 220V betrieben werden kann. So konnten wir mit den entsprechenden Adaptern die Kühlbox immer im Hotelzimmer betreiben und wenn wir mit dem Auto unterwegs waren dort an der 12V / 24V Autosteckdose. Auch muss die Kühlbox im ausgeschalteten Zustand die Kälte halten also gut isoliert sein. So hatten wir nie große Probleme auch wenn das Auto länger auf einem Parkplatz stand und wir unterwegs waren. Unsere Lebensmittel und Getränke waren immer gut und kühl gelagert.

Hier mein Testbericht über unsere Auto-Kühlbox: Auto Kühlbox 12V – Waeco TC-21 Testbericht

Kühlbox Auto Waeco TC-21 Road Trip

Kühlbox Auto Waeco TC-21 Road Trip

Reiseapotheke

Auf unseren Reisen haben wir immer eine kleine Reiseapotheke mit dabei. Deren Inhalt sollte natürlich individuell zusammengestellt sein. Wer sich nicht sicher ist kann auch mit seinem Arzt sprechen. In exotischen Ländern und bei eventuellem Bedarf von Insuline sollte man bei der Planung schon prüfen ob man z.B. in größeren Städten die benötigten Medikamente einkaufen kann. Ansonsten gehören die klassischen Medikamente in die Reiseapotheke wie Kopfschmerztabletten, Medikamente gegen Durchfall oder auch das klassische Pflaster.

Wer noch keine Box oder Tasche hat kann sich z.B. bei Amazon folgende Aufbewahrungsmöglichkeit anschauen.

Reiseapotheke mit Füllung
Preis: --
1 neu von EUR 83,420 gebraucht

Road-Trip Songliste

Wichtig ist auch die Musik die man auf einer Reise dabei hat. Wir haben auf unseren Road-Trips immer eine kleine Sammlung der klassischen Raod-Trip lieder dabei. Hier habe ich mal meine Zusammenstellung online gestellt.

Hier geht es zu meiner aktuellen Musikliste.

MY CAR = MY TUNES Liste: Road Trip – music collection- song list

Über Tipps und Anregungen wenn ein Titel fehlt freue ich mich.

Sonstiges

Hier würde ich noch die folgenden Ausrüstungsgegenstände sehen.

  • Ein kleiner Computer z.B. ein Netbook für die weitere Planung.
  • Ein guter Foto der auch handlich ist. Ich bin nicht der Fan von großen Spiegelreflexkamaras. In erster Linie muss das Motiv stimmen und nicht die Technik.