Ich habe über unsere Reise durch Australien in einzelnen Reiseberichten hier auf meinem Reiseblog berichtet. Im Titel des Beitrages könnt ihr immer sehen wo wir waren und wann wir dort waren. Manchmal habe ich auch mehrere Tage in einem Bericht zusammengefasst wenn wir nicht so viel erlebt haben und mehr im Auto saßen. Australien ist einfach ein weites Land mit einer jungen Geschichte und so fährt man viele Kilometer um etwas zu sehen und zu erleben.

Alle meine Bilder haben auch GPS Koordinaten im EXIF Header der Bilddatei. So könnt ihr ziemlich genau nachschauen wo das Bild aufgenommen wurde wenn Interesse an dem genauen Ort der Aufnahme besteht. Ich finde das Geo-Tagging wirklich praktisch denn so kann ich meine vielen Bilder auch noch nach Jahre genau auf der Weltkarte platzieren. Einen Bericht von mir über das Geo-Tagging von Bildern findet ihr hier.

Geo-Tagging: Mit Geosetter Geokoordinaten in Bildern speichern

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen meiner Australienreiseberichte und beim Anschauen der Bilder.

Australien Videos:

Ich habe auf YouTube einen Kanal „Australien Urlaub“ erstellt in dem alle Kurzvideos die während unserer Australienreise entstanden sind zusammengefasst sind.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchschauen der Kurzfilme:

Australien Reise-Route:

Wir haben unseren Road-Trip in Cairns gestartet und haben die Reise in Melbourne abgeschlossen. Hier anhand der Karte seht ihr die Stationen unserer Übernachtungen. Die einzelnen Strecken zwischen den Übernachtungen habe ich dann in den Karten in jedem einzelnen Betrag dargestellte.

In den folgenden Städten haben wir übernachtet:

  • Cairns (2 Übernachtungen)
  • Townsville
  • Airlie Beach
  • Yeppoon
  • Hervey Bay
  • Caboolture
  • Brisbane
  • Byron Bay
  • Coffs Harbour
  • Nelson Bay
  • Sydney (2 Übernachtungen)
  • Canberra
  • Bright
  • Bairnsdale
  • Cowes
  • Apollo Bay
  • Halls Gap
  • Melbourne (2 Übernachtungen)

Wir haben in den 3 1/2 Wochen in denen wir unterwegs waren mit dem Auto 6.395 km zurückgelegt. Die Straßen in Australien sind eigentlich mit ein paar wirklich seltenen Ausnahmen in einem guten Zustand. Auch haben wir viele Baustellen gesehen wo ganze Highways einfach neben dem bestehenden Highway neu gebaut wurden.

Übersicht der Kosten der Australienreise:

Ich habe die Kosten für unserer Reise soweit es mir möglich war aufgeteilt in ihre einzelnen Bestandteile. Im Block Essen sind auch die Einkäufe im Supermarkt sowie die Restaurants Besuche enthalten. Hier habe ich die einzelnen Positionen nicht weiter aufgeteilt.

In Summe haben wir für den Urlaub zu zweit 6.285 € ausgegeben.

Kategorie 6.285
Essen 861
Hotel 1.702
Tanken 533
Diverses 118
Automiete 630
Flug 2.441

Mein Fazit zu Australien:

Das Land:

Australien ist als Land einfach riesig und dazu nur an der Küste eigentlich stärker besiedelt. Die Tierwelt ist natürlich einzigartig und spannend zu entdecken. Es ist ein Erlebnis in freier Wildbahn den ersten Koala auf seiner Reise zu entdecken oder Kängurus am Abend an einem Wasserloch zu sehen. Diese Erlebnisse kann man einfach nur in Australien haben. Aber des Öfteren haben wir uns schon gefragt nach vielen Kilometern Anfahrt zum Nationalpark ob das jetzt wirklich alles war was es zu sehen gab oder ob vielleicht doch 60km weiter noch etwas Spannendes kommt.

 

Viele schwärmen ja so von Australien als Reiseland und den tollen Erlebnissen. Mir fällt es jetzt gerade schwer zu beurteilen wie diese Begeisterung zustande kommt. Vielleicht habe ich einfach schon zu viel gesehen und die Erwartungshaltung an Australien war einfach zu groß. Denn so beeindruckend fand ich die Landschaft für die vielen Kilometer die man zurücklegen muss nicht.

Australien Urlaub Blue Mountains

Australien Urlaub Blue Mountains

Die Leute:

Mit den Menschen auf dem Land bzw. im Outback bin ich nicht so richtig warm geworden. Ich möchte mal sie als Individualisten beschreiben die auf einer sehr großen Insel leben. Viele haben wohl Australien noch nie verlassen was uns in Gesprächen aufgefallen ist.

Sie leben in ihrem Rhythmus und sind stark daran interessiert das sie ihre Interessen durchsetzen können.

9 – 5 Rhythmus:

Als Tourist der einen Road Trip macht ist es einfach fast nicht möglich um 5pm am Motel zu sein. Aber kurz vor 5 Uhr schließt der Motel Besitzer die Rezeption ab und ist einfach weg. Wie man dann an sein Zimmer kommt sieht er nicht als sein Problem mehr an. Das Zimmer hat er ja schon über die hinterlegte Kreditkarteninformationen der online Buchung abgerechnet. Mein Eindruck ist einfach das die Australier nicht an einem interessiert sind.

Australien Urlaub Bairnsdale

Australien Urlaub Bairnsdale

Welker Salat:

In einer Restaurantkette dem „THE COFFEE CLUB“  haben wir beide einen Salat bestellt. Einer der beiden Salate war aber schon mehr als welk und eigentlich wollte ihn keiner von uns beiden so recht essen.

Akt 1 – Die erste Beschwerde:

Als die Bedienung gefragt hat wie alles ist haben wir uns beschwert. Sie meinte sie bekommen den Salat täglich frisch und sie müsse in der Küche Rücksprache halten. Diese Bedienung haben wir nie wieder gesehen.

Akt 2 – Die zweite Beschwerde:

Ich habe dann die zweite Bedienung an unseren Platz gebeten und meine Beschwerte erneut formuliert. Auch hier bekamen wir gesagt er müsse Rücksprache in der Küche halten. Der Service Angestellte kam wieder und sagte wortwörtliche „Sorry, but I can’t do anything for you“. Er kam nie wieder an unseren Platz.

Akt 3 – Bezahlung:

Irgendwann bin ich dann an den Tresen gegangen um zu bezahlen aber nicht ohne mich bei der Kassiererin zu beschweren und was das Restaurant gedenkt zu machen. Sie erklärte mir sofort der Salat kommt jeden Morgen frisch. Daraufhin wurde ich etwas ungehalten. Sie musste auch Rücksprache in der Küche halten. Als sie wieder  kam bekam ich den Seniorenrabatt auf den einen Salat.

Australien Urlaub - Salat Rechnung

Australien Urlaub – Salat Rechnung

Ich war immer wieder erstaunt wie die Menschen in Australien ticken. Mein Eindruck ist das sie nicht den Ansporn haben wenn noch mehr gehen würde auch mehr zu machen. Vielmehr habe ich den Eindruck, dass es ihnen reicht wenn sie genug zum Überleben haben und dafür ihr Ding machen können.

Kosten:

Australien ist jetzt nicht gerade günstig für Touristen. Wenn man gut essen gehen will kann man zu zweit mit einem Hauptgang und einem Getränk pro Person zum Hauptgang sehr leicht 90 AUD ausgeben. Ich spreche hier jetzt nicht von einem Top Restaurant in einer Großstadt. Auch sind die Lebensmittel im Supermarkt teuer. Selbst ein einfaches Wasser kostet schon mal gerne in der 1L Flasche 3 AUD. Aber auch hier gilt man muss etwas suchen und dann geht es schon auch günstiger. Vielleicht bin ich als Europäer mit der EU und dem riesigen Angebot und Produkten einfach verwöhnt. Australien liegt einfach so Abseits das es sich wohl kaum lohnt hier Produkte zu importieren. Auch kosten die Zimmer in einfachen Motels schon richtig Geld. Die Kosten für Treibstoff, Rindfleisch und Früchte waren allerdings wie gewohnt. Die Qualität von Rindfleisch ist einfach klasse.

Sicherheit:

Wir haben uns in Australien eigentlich immer sicher gefühlt. Sei es in kleinen sowie in großen Städten oder in Nationalparks. Hier hatte ich in den USA schon andere Erfahrungen gemacht wo ich nicht mehr aus unserem Auto aussteigen wollte und lieber schnell weiter gefahren sind.

Leider wurde unser Auto einmal aufgebrochen und die Rucksäcke entwendet. Hier liegt halt das Problem, dass wenn man immer von Motel zu Motel fährt die Gepäckstücke mit den Wertsachen im Auto liegen. Auch ist so ein Einbruch in das Auto ja nicht eine Besonderheit von Australien sondern das kann einem ja auch in anderen Ländern passieren.
Allerdings wenn man mal die Polizei braucht oder denkt es wäre nicht schlecht eine Anzeige aufzugeben dann ist das vertane Zeit. Mehr dazu erfahrt ihr in meinem Bericht „Australien Urlaub und ausgeraubt was nun“.

Australien Urlaub - Auto aufgebrochen

Australien Urlaub – Auto aufgebrochen

Noch mal Australien?

Ja ich glaube ich werde mir Australien noch mal anschauen. Dann die Westküste von Australien und die weiter Leere und das Nichts genießen. Denn wie auch in meinen Reiseberichten zu lesen ist sollte man Australien schon mal gesehen haben denn vieles gibt es nur hier.

Reisender


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung und sehr über Fragen.